Nun dann also ein neues Jahr...

Bild mit meiner Oma, die im Dezember 2009 gestorben ist
Bild mit meiner Oma, die im Dezember 2009 gestorben ist

Ein frohes neues Jahr allerseits. Ich hoffe ihr seid allerfeinst reingerutscht, wenn nicht isses nun endlich vorbei. Auch gut. Weihnachten war nicht wie sonst aber besser als erwartet - wo ich doch so an Traditionen hänge. Trotzdem im Kreise der Familie und mal wieder gespürt wie wichtig gerade das ist.

Ergo liebste Familie nah und fern und auch die, die ich heimlich oder trotz oder gerade wegen Mangel an Blutsverwandschaft zu eben dieser zähle:

Danke für alles! Ich liebe Euch! Bleibt wie ihr seid!

 

So nun hab ich den Faden verloren. Vielleicht der Klassiker: Rückblick 2009

Also gut ich bin legendär viel gereist und trotzdem könnte es mehr sein. Australien, Neuseeland, Rom, Oslo, Innere Mongolei, Yunnan - dazwischen von China nach Deutschland hin und her hüpfen - eigentlich kein Grund zum Klagen, trotzdem lässt mich die innere Unruhe nicht los. Letzten Endes hat meine Zeit in China ihr Ende gefunden und ein neues Kapitel in Barcelona wird aufgeschlagen. Erstmal in der kleinsten aber auch süßesten und aktuell noch leesten Wohnung der Welt, aber nach einer Eingewöhnungsphase kann ich ja weitersehen. Und wer klagt schon, wenn das Büro direkt am Strand und die Hütte keine 3 min vom Strand entfernt sind. Schaun mer mal...

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Romina (Sonntag, 01 Januar 2012 12:54)

    Gerade erst gesehen, dass das der Beitrag ja vom letzten Jahr war. Mal sehen, ob ich schon einen für dieses Jahr finde. Ansonsten schaue ich einfach in den nächsten Tagen wieder vorbei.