und was wünschst du dir? Meine Wunschliste!

Das Wurstmännchen - nichts für jeden
Das Wurstmännchen - nichts für jeden

Weihnachten - Geschenke auspacken - herrlich! Vorher kommt aber die für jeden mühsame Zeit, das Geeignete zu finden. Ich zermartere mir jedes Jahr aufs neue die Hirnwindungen, um wirklich Jedem eine Freude zu machen. Wer an Weihnachten beschenkt wird soll die leuchtenden Augen auch nach dem Auspacken behalten und nicht aus Höflichkeit ein verschämtes Lämpchen anzünden müssen.

 

Nun bin ich selbst ein besonders schwerer Fall und während ich es für andere bereits als schwer empfinde würde ich bei mir gleich die Segel streichen, denn winzigste Details können ein tolles Geschenk in eine Niete verwandeln und es bricht mir noch heute das Herz, wenn ich an die wunderbar lieben Gesten und dann doch so ungeeigneten Sachen denke. Vielleicht hat mir das Barbie Fitness Studio damals die Freude am Workout genommen. Tassen sind auch so ne Sache - beliebtes Geschenk einerseits, aber dann doch meist ein schlimmer Staubfänger, der nicht so recht ins eigene Wohnbild passen mag.

 

Das Wurstmännchen dagegen ist ein anderer Fall - Es freut sich nicht jeder darüber, aber für meinen Opa war's das Richtige und mein Vater sowie der Rest der Familie hatte was zum Staunen. Wobei ich bezweifle, daß ich die Nervenstärke besessen hätte ein Wurstmännchen auf meinen Einkaufszettel zu schreiben. Das Geschenk muss ja nicht nur den Ansprüchen des Beschenkten genügen, nein es soll obendrein auch einem selbst gefallen und dem Beschenkten etwas über einen selbst, das Verhältnis zwischen Schenker (nein nicht der von den Scorpions) und Beschenkten sagen und so weiter. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen eine öffentliche Wunschliste zu erstellen, hieraus kann man sich inspirieren lassen, die komplett ignorieren, weil man einen viel besseren Einfall hatte oder sich das Gleiche wünschen.

 

Ups nun hätte ich vor lauter Erzählen fast die Liste selbst vergessen...

 

Bücher! Immer eine gute Wahl, aber Achtung, hier ist es besonders schwierig. Aktuell wünsche ich mir folgende Bücher:

- Weil der Optimismus der Herrn Horx keinem schadet Das Buch des Wandels: Wie Menschen Zukunft gestalten

- Weil da die Geschickte vom Onkel Popov drin ist: Das große Janosch Buch. nur die Geschichte des Onkel Popov der ein bisschen fliegen konnte würde mir aber auch reichen.

- Weils mich einfach interessiert Illustration Now 03

- Weil mir GAS von Matt Ruff so gut gefallen hatte: Fool on a hill

- Weil man André Gide mal gelesen haben sollte: Der schlechtgefesselte Prometeus: und andere Erzählungen

- Weil man manchmal auch was einfach unterhaltsames auf dem Nachttisch liegen haben muss: Der brennende Mann von Tad Williams

 

Für den großen Geldbeutel und als Grund sich einer Kollekte anzuschließen:

- Canon EF S 18 - 200mm/ 3,5 - 5,6/ IS Objektiv, bildstabilisiert

Um bessere Bilder machen zu können, im Urlaub, auf Familienfesten und auch sonst einfach dem Hobby des Fotografierens hoffentlich erfolgreicher frönen zu können.

 

- Weil ich ne alte Frostbeule bin eine Snuggie Decke mit Ärmeln (daß ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin wuedert mich noch immer)<- hat der Weihnachtsmann bereits gebracht!

 

- eine Yogamatte, da die Decke die ich verwende einfach nicht das richtige ist. <- das hat sich erledigt, da ich mein Schaffell reaktiviert habe

 

und sonst sag ich, wenn ich ne Wohnung in Barcelona gefunden habe, wieder Bescheid, denn da brauche ich voraussichtlich alles. Ergo ein IKEA Gutschein schadet nicht :)

OK nach der ersten Bestandsaufnahme muss erstmal ein Bett, ne Couch und ein Schrank her, danach seh ich weiter :)

 

Was mich immer freut sind einarmige Kerzenleuchter aus Glas, Kristall oder Silber/ versilbert.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0