kreatives Zeitmanagement Herrbertstyle

ein kleiner Skypemonolog (die Zeit ist noch chinesisch eingestellt, also korrekt ist es 7 Stunden früher)
[18:07:16] Tine : werde nun: einen weiteren tee machen, die letzten japan bilder fixen und hochladen, einen winzigen blogeintrag schreiben, vielleicht sogar auf beiden blogs, man weiss ja nie, auf die uhr gucken, grosse augen bekommen, ins bad rennen, aus dem haus rennen, merken, dass ich die adressen für die Termin nachher vergessen habe und wieder zurückrennen, für alles zu spät sein
[18:07:27] Tine : hm moment da sehe ich optimierungsbedarf
[18:08:13] Tine : werde nun: einen weiteren tee machen, die Adressen für nachher rausschreiben und schonmal gucken wie ich da hinkomme, die letzten japan bilder fixen und hochladen, einen winzigen blogeintrag schreiben, vielleicht sogar auf beiden blogs mein weiss ja nie, auf die uhr gucken, grosse augen bekommen, ins bad rennen, aus dem haus rennen, pünktlich sein

Wie es bisher wirklich war:
Tee gemacht, entschieden, dass auch noch ein Schokomüsli sein sollte, diesen Blog Eintrag verfasst, noch 40 min bis ich los muss...

Ich weiss nicht was das heisst, aber es ist bestimmt passend zum Post...
Ich weiss nicht was das heisst, aber es ist bestimmt passend zum Post...
und diesmal nicht chinesisch, sondern japanisch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0